P3 Massivhaus GmbH

29.07.20 12:00 Uhr Alter: 5 Tage

Die Arche Kinderstiftung Hamburg wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Hamburg-Billstedt, 28. Juli 2020 – Die Arche Kinderstiftung in Hamburg organisiert aktuell ein spendenfinanziertes Musikförderprogramm für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Billstedt. Zur Unterstützung des Projekts erhält die Einrichtung eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung.

Die Arche Hamburg ist Teil des deutschlandweiten Werkes „Die Arche Kinderstiftung christliches Kinder- und Jugendwerk“ und leistet seit 2006 Sozialhilfe für Kinder, Jugendliche und Familien. Die Arche Hamburg ist in den Stadtteilen Jenfeld und Billstedt präsent und eröffnet im August einen neuen Standort in Hamburg-Harburg. Ein aktuelles Förderprogramm ermöglicht Kindern die wöchentliche Teilnahme an Musik- sowie Tanzunterricht und schließt mit einer großen Aufführung ab. Ohne das Engagement der Arche hätten die Kinder keine Möglichkeit zu einer solchen kreativen und aktiven Freizeitgestaltung. Die Heranwachsenden können außerdem ihre Fähigkeiten präsentieren, Selbstbewusstsein aufbauen und Eigendisziplin entwickeln. Durch die Förderung im Bereich Musik verbessern sich häufig auch die Schulnoten der Kinder in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch.

Mit Hilfe der Spende der Town & Country Stiftung plant die Einrichtung weitere Instrumente anzuschaffen und ältere Jugendliche dafür auszubilden, den Jüngeren Tanz- und Musikunterricht zu geben. Stiftungsbotschafterin Meike Reimers-Pfeiffer würdigte, stellvertretend für die Town & Country Stiftung, das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der Einrichtung: „Die Förderung von Kreativität und musikalischer Bildung von Kindern schafft Freude und kann vielseitige positive Effekte auf andere Lebensbereiche haben. Das unterstützen wir gerne.“